Ursachen von Suizid

Welche Ursachen kann ein Suizid haben?

Ein Suizid oder Suizidversuch kann viele Ursachen haben. Betroffen sind zwar meist Menschen mit einer psychischen Erkrankung – aber auch Personen, die sich in einer Lebenskrise befinden, können Suizidgedanken entwickeln.

Mögliche Gründe für den Wunsch, sich das Leben zu nehmen:

  • Eine belastende Situation, aus der kein Ausweg mehr gesehen wird
  • Der Versuch, mit der Tat einen Hilferuf auszusenden und beachtet zu werden
  • Der Ausdruck von Protest gegen etwas
  • Der Versuch, andere Menschen unter Druck zu setzen

Suizid kommt in jeder sozialen Schicht vor. Jedoch haben bestimmte Personengruppen ein erhöhtes Risiko für Suizidalität:

  • Menschen mit Depressionen
  • Suchtkranke (z. B. Alkoholiker)
  • Menschen mit einer Psychose (z. B. Schizophrenie)
  • Menschen in einer Lebenskrise oder mit traumatischen Erlebnissen (z. B. durch Trennung, Liebeskummer, berufliche Probleme, finanzielle Schwierigkeiten, Konflikte, Kriminalität oder Tod eines Angehörigen)
  • Ältere Menschen, die an einer schmerzhaften, chronischen oder einschränkenden Erkrankungen leiden oder einsam sind
  • Jugendliche und junge Erwachsene mit familiären Problemen oder in einer Krise
  • Menschen, die schon einmal Suizidgedanken hatten oder bereits versucht haben, sich zu töten
  • Menschen mit schwerwiegenden Erkrankungen wie Krebs, starken Schmerzen, chronischen Krankheiten oder Verstümmelungen
Werbeanzeigen